Massage & Reha

Massage & Reha - EMS-Geräte, Parese-Stimulation, Rückentherapie - elektrofitness.de

© Karl Weatherly – Sports and Recreation 2 (photodisc - 51)

Verletzungen können vorkommen, auch und gerade im Sport. Wenn so etwas passiert, ist es wichtig, schnell wieder auf die Beine zu kommen. EMS-Geräte im Niederfrequenzbereich sind in der Rehabilitation und Sportmedizin bereits seit Jahren bewährt und werden eingesetzt, um Muskeln zu erhalten und zu trainieren. Schließlich ist mit Sportverletzungen nicht zu spaßen. EMS-Geräte aus diesem Bereich enthalten spezielle Reha- und Massage-Programme und haben häufig die Möglichkeit, eigene Programmierungen vorzunehmen. So können die Geräte optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Mittelfrequenz-EMS-Geräte können sogar noch einfacher kräftige Muskelkontraktionen auslösen und bieten dabei häufig ein angenehmeres Stromgefühl. Auch sie sind meist mit einer Vielzahl an spezialisierten Programmen versehen, die Sie bei der optimalen Regeneration nach Verletzungen unterstützen sollen und mit Massagefunktionen zur Muskelentspannung beitragen können. Das StimaWELL®120MTRS, das speziell für die Anwendung am Rücken konzipiert ist, wartet beispielsweise mit ausgeklügelten Trainingsprogrammen sowie mit Massage-Programmen auf, die von einer manuellen Massage fast nicht zu unterscheiden sind.

Selbst bei Lähmungserscheinungen können spezielle Geräte eingesetzt werden, um beispielsweise die gelähmten Muskeln zu erhalten. Je nach Art der Lähmung können dabei z. B. das AmpliMove medical oder das PierenStim Parese angewandt werden.